?> Kältetechnik Edelstahlrohre – hochwertiger Baustoff in Industrie und Gebäudetechnik

Edelstahlrohre – hochwertiger Baustoff in Industrie und Gebäudetechnik

Rohrsysteme sind in der Klimatechnik, im Kanalbau und vielen weiteren Industriebereichen unverzichtbar, über das letzte Jahrhundert hat sich der Einsatz strapazierfähiger Edelstahlrohre durchgesetzt. Ob nahtlos über mehrere Meter angefertigt oder mit Muffen zu größeren und komplexen Systemen zusammengesetzt – Edelstahlrohre erfüllen zahlreiche Zwecke und werden über Jahre und Jahrzehnte zu einem stabilen Begleiter sämtlicher Bauprojekte. Ein Großteil echter Edelstahlrohre werden rostfrei angeboten, wodurch sie für den Transport von Flüssigkeiten aller Art geeignet sind und ohne spürbaren Qualitätsverlust Wohngebäude oder Fabrikanlagen ausstatten.

Die passende Rohrwahl für anspruchsvolle Projekte

Rohre aus Edelstahl werden legiert oder unlegiert angeboten und zeichnen sich in jedem Fall durch ihre chemische Reinheit mit einem geringst möglichen Anteil an Phosphor und Schwefel aus. Die Einsatzmöglichkeiten für Edelstahl als Rohrmaterial sind vielfältig und werden primär dort getroffen, wo auf eine feste und robuste Weiterleitung von Flüssigkeiten oder Gasen vertraut wird. Die Unterscheidung zahlreiche Edelstähle nach Werkstoffnummern ist bei der Auswahl der Edelstahlrohre entscheidend, damit diese den jeweiligen Bau- oder Projektvorhaben entsprechen.